Fragen Sie Uns!

MGH Artists

Partner

Rund um MGH

Alles über MGH

Zubehör

Gitarren&Bässe

Willkommen

Auf Lager

MGH HISTORY - Zeitstrahl der MGH-Geschichte -

1993

Der Albtraum aller Bewohner von Neuruppin beginnt!!!

Matze (Mathias Pozorski), Spitzname Thrasher, kauft seine erste Stromgitarre (mit Vastärka) GEIL!!!

Wir gründen eine Band, ohne einen Funken Ahnung und was sind eigentlich Noten?!?

1994 - 1996

Nee, der Bengel hat geübt und es kommen sogar Töne aus dem Kasten, die sich nach wat anhören!

Erste Gedanken zu einem eigenen und besseren Brett setzen sich im Hirn fest!

1997

Lösungen und eine neue Gitarre müssen her

Die Hirnaktivitäten zum Gitarrenbau nehmen zu

Reparaturversuche, wenn man diese so nennen möchte, enden in Wutausbrüchen und im Ofen

1998 - 2000

B.C. Rich heißen jetzt die Äxte von Matze, welche Mitbewohner und die Proberaumanlage das Fürchten lehren

 

Erste Nachahmungen, mit Bleistift auf einer Buchenholzplatte lassen böses erahnen und enden auch im Nirvana

2001

Die Reparaturen machen erste Fortschritte und

Aufträge von Bandkollegen werden vollzogen in der

Küchenwohnstubenkellerraumbalkonwerkstatt.

Wer das gesehen hätte, wäre ausgerastet!

Der Traum vom eigenen Instrument kommt jetzt

immer häufiger und Matze entwickelt sich langsam

zu einer gespaltenen Persönlichkeit,

Lösungen müssen her

2002

Matze träumt immer noch und auch die Lösung scheint unausweichlich ("ick mach mir selbstständig!")

Die Werkstatt vom Vater muss herhalten und

Probestücke aus Buche entstehen

Es ist das Jahr der Enthaltsamkeit und das Konto denkt, (der hat jetzt einen an der Klatsche) sparen!!!

Kauf von Fachliteratur und weiter sparen!!!

Matze hat jetzt die Schnauze voll vom Sparen und die Ungeduld kommt jetzt noch dazu, da schmeißt der Bengel einfach seinen Job hin!!

Der Trashcontainer als Unternehmen wird zum Leben erweckt am 01.07.2003, boha mein Jahr!

Einen Haufen Öcken steckt der Sack in seine erste Werkstatt, mit richtigem Holz und nicht so wirklichen Maschinen (neue Lernprozesse werden durchgemacht)

Ach ja, man möchte Gitarren bauen!!?? Ein Name für

die Satansäxte muss her, kurz und prägend- "MGH"

(Manufacturing Guitars & Hardware)

2003

Das hat sich Matze alles viel einfacher vorgestellt, erste Rückschläge sind zu verzeichnen, welche durch die erste (spielfähige) Klampfe verdrängt werden

Die Stone-Metal-Axt ist geboren und blieb gerade mal

3 Monate bei Papa (verkauft)!!!

Eigener Onlineshop geht an den Start und

auch einen Katalog gibt es bereits

Jetzt gibt es auch ein Ladengeschäft, in Hennigsdorf bei Berlin, und das wird zur Hochburg für die MGH-Bretter erklärt

2004

2005

Die Geschäfte laufen schlechter und Matze entschließt sich, sich von seiner eigenen Gitarrenarmada zu trennen

(das Unternehmen geht vor)

Es wird viel Energie in die eigene Pickupschmiede gesteckt und wahre Schätze entstehen

Bremsen werden gelöst und neue Ideen können sich entfalten

Neue Gitarrenmodelle werden entwickelt

(MGH - Warlord und Dragon)

Custom-Gitarren für Jimmy  G

Matze gibt die erste Werkstatt aus strategischen Gründen auf und investiert in neue Räumlichkeiten

2006

Es wird noch einmal ein Katalog aufgelegt und es ist auch der letzte. Das Internet hat ihm den Rang abgelaufen, schade!

Viel verloren, viel gelernt und neue Kunden gewonnen

Alter, scheiß die Wand an, der MGH - 7 Humbucker hat den 2. Platz gewonnen beim Pickuptest. Er setzte sich bretthart gegen die große Konkurrenz durch

Neues Gitarrenmodell (MGH - Blizzard Beast)

2007

2008

Neue Ideen zucken wie Blitze aus Matzes Hirn und

reichen von „leck mich" bis „saugeil“

Jetzt werden auch Custom-pickguards (www.dein-pickguard.de) angefertigt

Wir brauchen mehr Platz (sparen, irgendwo her kennen wir das..)

2009

Man das fetzt, wir ziehen um in größere Räumlichkeiten (mit hauseigener Werkstatt), die zweite musste auch weichen

Neue Produkte entstehen (Schiffchen-Buchsen aus PVC und Trussrodglocken)

Eine neue Pickupserie für 7-Saiter geht an den Start

Ideen für neue Gitarrenmodelle (MGH - Destroyer und The Scythe) werden umgesetzt

Matze holt sich u.A. Gitarrenaufträge für Gods of Hate ran und neue Gitarrenmodelle entstehen (MGH-Protector, Demon 1 sowie Demon 2 und The Devil)

2010

Wir haben einen Messestand bei der

Guitar Fight Convention in Bischofswerda

Der Internetshop wird verbessert und erweitert

2011

Wieder neue Produkte im Bereich Pickupzubehör!

Umstrukturierungen im Unternehmen.

Ick hasse es, aber was sein muss, das muss

Neue Gitarrenmodelle entstehen

(MGH-Dragon, Double-Neck und Evil Butterfly)

Die neuen Pickupserien (P-Bucker, Triplebucker und Marauder) geben dem Sortiment frischen Wind

2012

Neue Gitarrenmodelle entstehen

(MGH-Astaroth, Spitfire, MGH Destroyer,  und der Marauder Bass)

Nee Alter... Nie wieder Schule waren die letzten Worte! Und dann dit- Der Bengel setzt sich doch tatsächlich nochmal auf die Schulbank und macht seinen Ausbilder! Jetzt können wir sogar Azubis einstellen!

(War trotzdem ne harte Nuss...)

Gitarrenaufträge, u.A. von La Confianza

Neue Modelle entstehen:

Bonesbreaker-bass (Kleinserie), die MGH Demantor, ...

4 Demantor-Custom-Äxte gehn schon alleine an Bloody Invasion! Das spricht für sich!

Sponsoring für EMP:

Ein Bonesbreaker-Bass wird beim EMP-Adventskalender am 24.12. als Hauptpreis verlost- Herzlichen Glückwunsch dem Gewinner aus den Niederlanden!

Wir wollen Gitarren die bezahlbar sind! Made in Germany und echte Handarbeit. Deshalb entsteht die Economy-Serie der MGH Blizzard Beast! Eine etwas abgespeckte Variante unserer Custom-Blizzard Beast- zum unschlagbaren Preis von nur 980€ inkl. Koffer! Na wer da nich GEIL! sagt...

2013

Ein historisches Jahr! Viel Tohuwabohu!

Laden und Werkstatt wurden aufgeräumt, umgeräumt, neue Gedanken gesammelt, wieder verworfen, und letztendlich ist man zum Entschluss gekommen- frischer Wind muss her!

 

Neue Gitarrenmodelle entstehen:

Lefthand Bariton-Tele, Burning Steel,

Custom-Modell "De Sade"

2014

Denn: 2014! Schon 11 Jahre Trashcontainer! Ne lange Zeit.

Und jetzt heißt es, mit neuen Innovationen, neuen Leuten und einer klaren Linie im Web-auftritt durchzustarten!

Unser Ladengeschäft hat neue Farbe bekommen!

Und auch neue Gitarrenmodelle und ein Signature-Modell für Jimmy G stehen in den Startlöchern (Custom King Devil, Blizzard Beast Deluxe)!

Echt edel, Medel! ;)

...

2015

© 2015 MGH Guitars | Impressum

MGH - Custom Guitars

Feldstraße 20

D-16761 Hennigsdorf

Tel.: +49 3302 / 207845

Fax: +49 3302 / 207846

Hersteller:

www.mgh-guitars.de

Vertrieb:

 www.der-trashcontainer.de

E-Mail:

info@mgh-guitars.de